>Kochduell Juni 2011 Numero 2

>

 Wie einige wissen ist das Kochduell in die 2. Runde gegangen, ich habe lang überlegt. Man will natürlich etwas kochen was schmeckt und was vielleicht anders ist als bei den Mitkochern.
Ich grübelte und grübelte und….grübelte.

Hackfleisch, Nudeln (Canneloni), Mais, Sahne, Schafskäse, Tomaten, Zwiebeln, Champignons und Kochschicken ist es geworden.

Eigentlich alles ausser Thunfisch 🙂


Purples versunkene Gehacktesschiffe mit Pilzen vom (mit) Deck
gebraucht habe ich 500 g Gehacktes halb und halb
etwas mehr als eine Packung Canneloni
1 Dose Mais
2Becher Saure Sahne 10 %
1Packung Schafskäse
6 Tomaten
2-3 Zwiebeln
Schale Champignons
2-3 Scheiben Kochschicken
Tomatenmark
Diverse Gewürze
Pfeffer Salz
Die Pilze habe ich von ihrem Strunk befreit und erstmal zur Seite gelegt, die Füllung habe ich aus Schafskäse und Zwiebeln sowie einige Tomatenstücke und 2 EL Sahne gemacht. Alles kleingeschnitten und etwas zerdrückt. Mit Salz und gemahlenem Pfeffer abgeschmeckt und die Pilze damit gefüllt.
Dies kam dann bei 150 Grad in den Ofen.
Weiter ging es mit dem Gehacktes.
Ich gab 1 Ei, etwas Paniermehl, Salz und gemahlener Pfeffer sowie Zwiebeln dazu und habe alles vermengt, danach habe ich die Canneloni damit gefüllt und in eine Auflaufform gelegt.
Darüber legte ich ein paar Streifen gekochten Schinken.
Die Sosse machte ich aus den Stielen von dem Champignons Zwiebeln ein paar Tomatenstücke und Tomatenmark.

Alles mit etwas Wasser und der restlichen Sahne aufgiessen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen.

Dies über die Canneloni geben.
Dies in den Ofen geben bis die Canneloni weich sind.
Dazu gab es einen Tomatensalat.
Tomaten halbieren und in Scheiben Schneiden
Zwiebeln in Ringe schneiden, restlichen Feta dazugeben.

Salz und Pfeffer sowie etwas Kräuteressig und Zucker. Mais dazu.
Schön verrühren und etwas ziehen lassen.

Mhm Lecker!

Für mich gab es die Canneloni mit einer Sojafüllung (Fleischersatz)

Es hat allen geschmeckt und es wurde trotz riesiger Menge „fast“ leer.

Ich wurde gefragt warum es kein wöchentliches Duell gibt 🙂
Na ist das nicht ein Lob *hüstel* 
Ich freue mich wieder dabei gewesen zu sein.
Und besonders freue ich mich über den Sponsor

Personello hält für jeden Duellpartner ein supertolles Glasschneidebrett bereit was man sich individuell herstellen kann. Ist das nicht toll?

Danke Melli für diese tolle Runde.

Ich bin auf die nächste Runde gespannt

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.