Elchimilla´s Backparade im Mai

 

In der Backparade im Mai war das Thema:

 

Ich habe mich für Erdbeeren entschieden da ich Rhabarber noch nie in meinem Leben zubereitet habe.

Zutaten für den Erdbeerkuchen:

  • 300g Magarine
  • 300 Zucker
  • 300g Mehl
  • 5 Eier
  • 1x Backpulver
  • 1x Vanillezucker
  • 1L Milch
  • 3 Päckchen Sahnepudding, oder Vanillepudding (Pulver)
  • 800g Schmand
  • 8 EL Zucker
  • 2x Tortenguß
  • 2kg Erdbeeren

Aus Margarine, Zucker, Mehl, Eiern, Backpulver und Vanillezucker einen Rührteig herstellen. Auf ein hohes Blech geben und im  Ofen bei 180° – 200°C ca. 15 – 20 Min. backen.

Milch mit dem Pudding aufkochen (Zucker nach Geschmack, ca. 6 EL). Den Schmand unterziehen, nochmals süßen (ca. 2 EL). Die Masse auf den Boden streichen und weitere 10 Min. backen.

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und auf den etwas ausgekühlten Kuchen setzen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen. Den Kuchen mit etwas Zucker überstreuen und mit Tortenguss überziehen. Auskühlen lassen und geniessen.

 

Foto habe ich leider keines weil meine Kamera zu dem Zeitpunkt noch nicht ging.

Den Kuchen mache ich zur Erdbeerzeit öfters mal. Jam jam.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.