Eiersalat

Diesen Salat hab ich in den letzten Wochen so häufig gemacht, unglaublich, der geht einfach schnell und hat bisher allen immer geschmeckt. Wir essen ihn zum grillen, Kartoffeln, auf Brot und ..oder…oder…oder. Eigentlich „fast“ zu allem.

 

Purples Eiersalat (na eigentlich ist dieses Rezept von meinem besten Freund, Koch und immer sehr sehr kritisch mit mir. Ich hasse dich dafür :P)

10 Eier
1-2 Becher Creme Fraiche
Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Kräuter
Schnittlauch, Petersilie oder ähnliches

Eier ein wenig mehr als wachsweich kochen, Pellen und das Eiweiss vom Eigelb trennen. Eigelb in eine Schüssel geben und zerdrücken, Creme Fraiche einen EL Tomatenmark (vll eine Prise Zucker dazu) Salz und Pfeffer dazu geben.
Eiweiss in kleine Würfel schneiden und dazugeben, Kräuter kleinhacken und unterheben. Der Salat schmeckt am besten wenn man ihn etwas ziehen lässt, toll dazu schmecken auch ein paar Pilze oder Spargelspitzen, Mandarinen gehen auch.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.