>Blogger Kochduell September 2011

>

Spätzle in Sahne-Maissoße mit Putenschiffchen und Tomatensalat

Gebraucht habe ich

1 Tüte Spätzle
3 Becher Sahne
1 Dose Mais
Putenaufschnitt (8 Scheiben)
Mörser / Pfeffer
Salz
geriebene Muskatnuß
Semmelbrösel
Butter
Tomaten, Gewürze, Kräuter

Ich habe die Spätzle in kochendes Salzwasser gelegt und den Herd runter gedreht, so werden sie weich bleiben aber dennoch bissfest.
Den Putenaufschnitt habe ich gerollt, in jede gerollte Scheibe einen Zahnstocher so entstehen kleine Schiffchen, die habe ich in etwas Olivenöl kurz angebraten.

Die Sahnemaissosse geht ganz fix und wäre sie nicht so eine Kalorienbombe könnte man diese fast öfter machen. Ich habe den Mais abgegossen und angebraten, mit Pfeffer, Salz und Muskatnuß gewürzt den Maissaft wieder dazugegeben und etwas köcheln lassen, dann die Sahne drauf, nachgewürzt, aufkochen lassen und abgeschmeckt.

Mit Butter habe ich die Semmelbrösel angebraten diese werden dann auf dem Schiffchen oder auf die Spätzle verteilt je nach Geschmack.

Die Tomaten vierteln, mit Essig, Öl, Salz Pfeffer und Zucker abschmecken

Fertig ist das schnelle und einfache und doch recht günstige Kalorienreiche essen.

Dies war die Liste diesen Monat:



Zu Gewinnen gibt es diesen Monat etwas  von einfach-online.de.Ein Gourmetgewürz.set und Gewürzmühlen sowie eine  Salatschleuder von Zyliss.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.