Blogger Kochduell September #1

Mellis Kochduell geht in die nächste Runde. Neue Runde, neues Glück.

Das Kochduell wie es war wird es leider so nicht mehr geben. Ich freute mich schon immer auf die Zutaten die von Bloggern genannt wurden und aus wirr warr sollte man dann was kochen, ich fand das total toll und nahm die Herausforderung super gerne an.

Nun gibt es Mottos *Mund verzieh* Mottos die es überall gibt. Sicher kann es nicht immer nach einer Nase gehen, aber wenn irgendwelche Paraden sind dann gibts doch immer Mottos. Das Kochduell fand ich einzigartig und spannend, nun eher langweilig, nun poste ich einfach von mir aus täglich meine „Lieblingsrezepte“ unter diesem Motto startet das Kochduell.

Ich wills gerne probieren finde es aber dennoch mega schade das es geändert wurde.

 

Eines der Lieblingsessen meiner Kinder

 

Sandwichtoast aus dem Sandwichmaker + Salat

Was brauch man:
Toast
Belag (Käse, Wurst, Salami, Tomaten)
Alles was man mag und einem gefällt

Sandwichmaker

Die Toast werden belegt und in den Sandwichmaker gegeben und nach ein paar Minuten sind sie dann fertig.
Dazu gibt es dann immer noch Salat. Wenigstens ein bisschen was gesundes 🙂

Dieser hier war wie folgt:

Gurke

Paprikastreifen

Eisbergsalat

Hirtenkäse aus Ziegenmilch

+ ein Schuss spanischer Essig
Gekochte Eier

Alles klein schneiden und nach belieben würzen, mir reichte der Essig vollkommen aus, jammi. Solche Salate mache ich immer nach belieben, 1 Gurke, eine Paprika, oder mal eine halbe, je nachdem wieviele davon essen. Vom Käse nehme ich immer nur ein halbes Stück.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.