Alma #1

Viele lesen den Beipackzettel von Almased nicht und im Endeffekt ist alles für die Katz. Der Jojo ist vorprogrammiert.

Hier fasse ich mal ein wenig zusammen.

Eine Mahlzeit von Almased hat Rund 320 kcal. In den ersten 3 Tagen nimmt man 3 Shakes ein. Demnach rund 960 kcal. Die ersten beiden Tage sind die schlimmsten. Plötzlich weiss man wie Äpfel riechen, etwas das man vorher nicht zu schätzen wusste. Man merkt wie sich auch die Geschmacksnerven mit der Zeit ändern, plötzlich riecht und schmeckt alles viel intensiver.

 

3 Tage Turbo reichen aus, Turbo heisst das man in dieser Zeit 3 Shakes am Tag zu sich nimmt. Brühe, Wasser und/oder Tee.

Dies ist vor allem um den Stoffwechsel anzuregen und um den Körper zu entgiften!!!!!!

Alma empfiehlt 3 bis höchstens 10 Tage. Warum 10 Tage ist mir mitlerweile auch bei Alma ein Rätsel. Aber gut. Um den Körper zu entgiften und den Stoffwechsel anzuregen reichen 3 Tage.

Ausreichend trinken nicht vergessen sonst gibt es Kopfweh 🙁

2 Wochen und mehr zu turben ist vollkommener schwachsinn und überhaupt nicht nötig. Almased ist nicht als Medikament oder als Diätmittel zu betrachten sondern als Vitalkost oder aber auch Nahrungsergänzung.

Vor 4 Jahren stand auf den Almadosen noch drauf „Kein reines Abnehmmittel“ schade das Almased da ihre Goldquelle entdeckt hat und das daraus gemacht hat bzw. so verkauft als wäre es das. Attraktiver war Alma noch als reine Vitalkost. Seither muss man auch nen Löffelchen mehr nehmen von dem Pulver (Dosen sind also schneller leer ;)) und teurer ist es auch. Aber gut. Es wirkt.

Wie kriegt man Alma besser runter?

Kaltes Wasser und mit einem Pürierstab mixen, ähnelt nun einem Milchshake und kann man gut trinken wenn man es nicht eine Weile stehen lässt.

Darf ich in der Turbophase Gemüse/Obst essen?

Das Internet ist voll mit Infos, leider auch mit falschen. Es leuchtet mir nicht ein das man jemanden in der Turbophase empfiehlt „ein wenig Obst schadet nicht“
Obst enthält Fruchtzucker, und Fruchtzucker setzt sich fest. Festes essen bringt in den ersten 3 Tagen Bauchweh und einige Toilettengänge mit sich, oder aber man lässt es gleich sein.

Tips wie: Wenn man 40 kg abnehmen muss dann schadet es nicht wenn man am Abend einmal sündigt.  Bei so einem Tip weiss ich nicht wo ich hinrennen soll. Ich fasse mir an den Kopf wenn man mir sagen würde es sei nicht schlimm wenn ich mal sündige. Das ist totaler mist, das ist wie mit rauchen aufhören. Reine Kopfsache und wird man schwach steckt man wieder drin.

Also liebe Leut, gebt keine klugen Ratschläge wenn ihr euch nicht sicher seit. Nur weil es bei euch geklappt hat heisst es nicht das es bei anderen auch so ist. Jeder Körper tickt anders. Auch sollte man seinen Basenhaushalt und seinen PH-Wert im Auge behalten. Soviele Dinge muss man beachten, und seinen Körper kennenlernen. Es ist nicht einfach aber zu schaffen.

Wasser oder Milch?

Das bleibt jedem selbst überlassen, Wasser ist natürlich kcal-armer 🙂

Ein wenig schadet nicht

Hier ein Stückchen da ein Stückchen, och die Banane, och das Stückle Schoki. Entweder will man abnehmen oder nicht.

Auch mir geht es so. Und alles ist über den Haufen wenn man nur einmal schwach wird. Kommen Gelüste bevor man seinen Shake genommen hat wird man feststellen das die Gelüste verschwinden wenn man seinen Shake mit nem Löffelchen Öl getrunken hat

Und sollte am nächsten Tag mal 500 g zuviel auf der Waage sein – Kein Weltuntergang. 1 mal die Woche wiegen und das Gewicht zählen. Tägliches wiegen setzt einen unter Druck. Wichtig ist das man seine eigenen Erfahrungen macht und sich und seinen Körper kennenlernt.

Tschaka! Wir schaffen das

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.